Fachartikel zum Thema Taijiquan

Zwei Jahre

12.10.2013

Als ich vor einigen Jahren meinem Lehrer vorschlug ein 5-Tage Seminar bei uns in der Region ins Leben zu rufen, das heutige "Chen Taijiquan Xiaojia Herbstcamp" war mir nicht bewusst, welchen Einfluss dies auf das Leben eines Mannes aus Südspanien haben würde, den ich heute sehr schätze und zu meinen Freunden zähle. Und der umgekehrt mit seinen...

Von Jian Ge / kommentiert von Jarek Szymanski
Der Artikel wurde ursprünglich im "Shaolin Yu Taiji", 9/2002 veröffentlicht; und von Jarek Szymanski aus dem Chinesesischen ins Englische übersetzt und bearbeitet © J.Szymanski 2002-2004 www.chinafrominside.com

aus den Tradierungslinien von Altmeister Chen Yanxi 陳延熙 (Alter Rahmen) und von Altmeister Chen Mingbiao 陳名標 (Neuer Rahmen) [1] von Wang Jiaxing
Altmeister Du Yuze, Volljährigkeitsname Jimin 濟民, stammte ursprünglich aus der Provinz Henan 河南, Kreis Bo'ai 博愛, und wurde im 23. Jahr der Regierungsdevise Guangzhu 光緒, im Jahr 1897 der ausgehenden Qing-...

Die lückenlose Überlieferung von Festland China nach Taiwan
In den letzten Jahren ist aus dem einst so respektablen Chen-Stil-Taijiquan, Chenshi Taijiquan 陳式太極拳, eine ganz pragmatische Lehre geworden, im Inland und Ausland als Trend weit verbreitet. Die Traditionslinien des Chen-Stil-Taijiquan in Taiwan sind alle mehr oder weniger zur Zeit des...

Von Dietmar Stubenbaum und Marc Pion
Artikel erschienen in Ausgabe 05/2005 der Cultura Martialis, Journal der Kampfkünste aus aller Welt.

Obwohl man prinzipiell nur von einem Chen-Stil Taijiquan sprechen kann, unterscheidet man heute verschiedene Stilarten. Die unbekannteste ist wohl Xiaojia, der kleine Rahmen des Chen-Stil Taijiquan. Chen Peishan,...

Die Bezeichnung Song wird oft übersetzt als entspannt, lose oder locker. Im Zusammenhang mit dem Taijiquan ist diese Erklärung nicht ausreichend. Die Qualität von Song ist eine der wichtigsten Eigenschaften, die es zu verstehen und üben gilt.

Chen Zhouting (Chen Wangting), am Ende der Ming-Zeit im Kreis Wen in der Provinz Henan in der 9. Generation des Chen-Clans geboren, war in der Provinz Shandong gerühmt als guter Kämpfer und gilt als Begründer der Boxkunst des Chen-Clans.