ÜBUNGSLEITER*IN 

CHUJI Lehrkraft 初级辅导员, 推進指導

1. Zeitaufwand: mind. 120 LE

2. Voraussetzung für den Beginn der Ausbildung

2.1. Ein Mindestalter 18 Jahre

2.2. Eine Mitgliedschaft in diesem Ausbildungsinstitut 

3. Lerninhalte und Prüfungsanforderungen:

3.1. Verständnis des Zhang Zhuan (Stehende Säule)

3.2. Basiskenntnisse des Taijiquan; wie die korrekte Fußstellung, Yuan Dang (den Zwickel runden), der Skelettausrichtung (erklären können), Schritt- und Handformen (Mabu, Gongbu, Shoubu; Walongzhang Hand) und Fangsong/Lösen (erklären der Voraussetzungen für das richtige Lösen im Körper).

3.3. Chansigong, alle Grundübungen auf Basisniveau ausführen und erklären können (Unterrichtssimulation); Theoriekenntnisse und Fertigkeit auf Basisniveau bezüglich einer korrekten Gewichtsverlagerung, den Armkreisen und den Spiralbewegung der Arme (Nichan & Shunchan).

3.4. Sizheng Taijiquan (Form/Taolu mit 20 Bewegungen); Sicherheit bezüglich der Choreographie der Form und den darin enthaltenen Bewegungen und Positionen auf Basisniveau, ein korrekter Fluss beim Laufen der Form, beginnende Fähigkeit zum Lösen (Fangsong) mit natürlicher Atmung, und die Fähigkeit bereits etwas äußere Spiralbewegung in den Armen auszuführen.

3.5. Grundkenntnisse der Theorie und Geschichte des Taijiquan. Die Namen der Positionen der Sizheng Taijiquan Form müssen bekannt sein (deutsch).

4. Prüfung:

4.1. Schriftliche Prüfung
Ein 45 minütiger Test mit 15 einfachen Fragen von denen mindestens 12 korrekt beantwortet werden müssen.

4.2. Praktische Prüfung

4.2.1. Zhang Zhuan vorführen und erklären.

4.2.2. Chansigong vorführen und erklären können.

4.2.3. Die Sizheng Taijiquan Form vorführen.

4.2.4. Einfache mündliche Fragen während der praktischen Prüfung beantworten.

5. Zertifizierung, Lizensierung und Gebühren:
Siehe Ausbildungs-Ordnung

6. Qualifikation
Unterstützenden Assitenz-Untericht für Anfänger*innen