Bei uns können Sie erlesene Kostbarkeiten der "Inneren" chinesischen Bewegungs- und Kampfkünste erlernen

Der Unterricht für alle und die Ausbildung von Lehrkräften hat ihren Hauptsitz in der Pagode Friedrichshafen am Bodensee in der regelmäßiger Wochen-Unterricht stattfindet, erstreckt sich jedoch über Seminare und Trainingscamps auf ganz Deutschland und weitere europäische Länder.

Kommende Taijiquan-Seminartermine:
Saarbrücken 30.11. - 1.12.2019 
Luxembourg 16.11. - 17.11.2019
Nürnberg 07.12.2019
Friedrichshafen 14.12.2019

Kommender Xingyiquan-Seminartermin:
München 9.11.2019


Der Unterricht ist für jedes Alter geeignet, mit oder ohne Vorerfahrung, und ungeachtet dessen ob man die Absicht hat etwas für die eigene Gesundheit zu tun oder sich der Kampfkunst widmen möchte, beides ist gleichermaßen möglich.

Dietmar Stubenbaum
Albert-Maier-Str. 12
88045 Friedrichshafen
stubenbaum@hotmail.com
Tel. +49 (0)7541-31235

Video: Chen Peishan (20. Generation der Chen Familie)

UNSERE NEUESTEN POSTS 

Seit dem 17. November 2019 hat die International Society of Chen Taijiquan (ISCT) und deren Vertretung im deutschsprachigen Raum, die Gesellschaft zur Erforschung und Praxis des Kleinen Rahmen Chen Clan Taijiquan e. V. (GCT), zwei neue offizielle Lehrkräfte: Patrick Hallé und Michael Derpsch.

1) Julian Braun: Die Kriegskunst des Sunzi - Einige einführende Betrachtungen
Der Aufsatz gibt eine kurze Einführung in die Inhalte der neben Clausewitz "Vom Kriege" wohl bekanntesten Abhandlung zur militärischen Strategie, den "13 Kapiteln der Kriegsführung" des Sunzi. Dabei wird der Text unter den Aspekten Autorschaft, Aufbau, Übersetzungen und...

Dieses Jahr war beim Herbstcamp 2019 Dynamik gefragt. Springen, Drehen, schnelle Tritte, Stöße und Hiebe. Auch das ist Taijiquan. Neben dem detaillierten Training der ersten Form Yilu und der Anwendung in den einzelnen Bildern führte Dietmar Stubenbaum in diesen fünf Tagen in Ravensburg zwei für uns neue und sehr dynamische Formen ein: Die zweite...

In unserem Shop finden Sie Fachliteratur zu vielen verschiedenen Kampfkünsten.

Im besonderen das Standardwerk für Chen Taijiquan:

Kommentare zu den Grafischen Erläuterungen zum Taijiquan des Chen-Clan

Chen Xins (16. Generation der Chen Familie) Meisterwerk gilt als die "heilige Schrift" des Taijiquan des Chen-Clans. Hier steht uns nicht nur erstmals die aus dem chinesischen übersetzte Originalfassung zur Verfügung, sondern eine tiefgründige, sehr ausführlich kommentierte Übersetzung mit mannigfaltigem Zusatzmaterial.