dietmar stubenbaumEl centro para artes marciales tradicionales se fundó en 1995. Además de enseñar artes marciales también se concentra en salvaguardar e investigar artes antiguos de Oriente y Occidente.

Se trata de profundizar la comprensión de sus estudiantes en todo el sistema leyendo e investigando viejos documentos, invitando a maestros y profesores.

Se logra la más profunda comprensión de todo el sistema practicando de acuerdo con las enseñanzas originales y por tanto devolviendo las artes marciales a la vida para que puedan ser estudiadas como un todo.

Aunque La Pagoda está enfocada principalmente en artes marciales chinas,  también está interesada en artes marciales occidentales.

Está muy interesada en compartir experiencias con otra gente para desarrollar una comunidad de artes marciales, que no  practique las artes marciales como formas vacías y comerciales, pero que trate de entender los sistemas de artes marciales completos.

Newsflash

Ibiza Retreat 2018

VERANSTALTER: Christof Steinhauser, Website: ( https://christofsteinhauser.com/ibiza-retreat )

WANN:   9.-14. Juni 2018

WO:       Ibiza (Spanien), Region Es Vedrà, Resort Calador

Teilnehmerzahl begrenzt auf 15 Personen


2018 Flyer Deckblatt 710 de

Alle weiteren Informationen findet Ihr auf der Webseite von Christof Steinhauser, dazu einfach auf den Button klicken:

2018 Button Infos

 

 

 

Sizheng Taijiquan Einsteigerkurse

Erstellt: 18.10.2017

2017 Sizheng Taijiquan Einsteigerkurs 710

Die Pagode ist eine traditionelle Schule, in der man als Schulmitglied am regelmäßigen Taijiquan-Unterricht mit fünf Terminen pro Woche teilnehmen kann.

Ein Probetraining und der Einstieg in das Erlernen des Taijiquans ist im laufenden Schulbetrieb jederzeit möglich [Unterrichtszeiten].

Der hier angebotene Sizheng Taijiquan Kurs ist ein alternatives Einstiegsangebot um das traditionelle Taijiquan nach Grossmeister Chen Peishan kennen zu lernen. Im Anschluss daran kann das Weiterlernen durch eine Mitgliedschaft in der Pagode erfolgen. 

2017 Sizheng Taijiquan Einsteigerkurs Peer 400

Das Sizheng Taijiquan ist eine leicht zu erlernende Taijiquan Form basierend auf den Prinzipien des traditionellen Chen-Clan Taijiquan des Kleinen Rahmen.

Der Ausdruck sizheng bezieht sich dabei auf die vier (si) Hauptrichtungen (zheng) im Raum. Eine weitere Bedeutung von sizheng sind vier Haupt-Leitbahnen bzw. Meridiane der chinesischen Medizin, welche besonders angeregt werden sollen. Es handelt sich um eine kurze Taijiquan-Form (taolu) und deren begleitende Übungen.

Neben den traditionellen Konzepten wurden einige Neuerungen eingeführt, welche die spezielle (körperliche) Ausgangssituation vieler heutiger Menschen berücksichtigt.

So ist zum Beispiel die für das ganze Taijiquan so wichtige Spiralbewegung, welche über Füße, Beine und Bauchzentrum (dantian) den Rumpf entlang bis zu den Armen und Fingerspitzen reicht (chansi-fa, „Methode vom Abhaspeln des Seidenfadens“) konsequent im Sizheng-Taijiquan erhalten.

Durch das regelmäßige  Üben des Taijiquans können sich positive gesundheitliche Wirkungen einstellen:

- Strukturierung des Körpers (Haltungsschulung)

- Sanfte und weiche Bewegungen (Entspannung)

- Erhöhung der Flexibilität

- Verfeinern der Körperwahrnehmung

- Steigerung der Konzentration und Achtsamkeit

- Beruhigung des Geistes (Meditation)

- Gleichgewichtsverbessserung (Fallprävention)

- Stärkung der Knochen- und Sehnenstruktur

- Verbesserung der Körperkoordination

Referent: Peer Rief

Start des Kurse: Die Kurse starten jeweils bei ausreichender Teilnehmerzahl. Deshalb bitte einfach das Interesse an einer Kursteilnahme oder einem Probetraining unter stubenbaum@hotmail anmelden.

E-mail: Esta dirección de correo electrónico está siendo protegida contra los robots de spam. Necesita tener JavaScript habilitado para poder verlo.Tel. 07541-31235